Verschollen - Einsatz im Dschungel von Cal Mah


Die letzte Hoffnung - das Rettungsteam von Cal Mah

Auf Cal Mah ist eine Seuche ausgebrochen, ein Transportschiff aus der Pegasus Galaxie ist mit dem rettenden Heilmittel unterwegs.Es kam jedoch zu einer Explosion im Antriebsraum, der Pilot konnte sich samt Heilmittel rechtzeitig mit Hilfe einer Rettungskapsel absetzen.
​Zuletzt wurde ein Notsignal aus den Tiefen des Urwaldes von Cal Mah empfangen. Die letzte Hoffnung ruht auf einem speziell ausgebildetem Rettungsteam.....

Dieses Angebot richtet sich speziell an Teams die sich gerne neuen Herausforderungen stellen.

Teamgeist, Kombinationsfähigkeit und Zielstrebigkeit sowie das Erkennen und Erweitern der eigenen Grenzen sind maßgebliche Faktoren für den Erfolg. 

„Entscheidend ist nicht wer Du bist sondern wie Du handeln wirst und wer mit Dir ist. Kannst du Dich auf Deine Kollegen verlassen, welche Potenziale habe diese und welche hast Du selbst.“

Zudem ist Risikointelligenz gefragt:

  • Was nehme ich wahr,...

  • Wie beurteile ich dies in Bezug auf meine Potenziale und Erfahrung,...

  • Welche Entscheidung treffe ich und mit welchen Konsequenzen muss ich rechnen


​Grundausbildung im Basecamp

Unter der professionellen Anleitung von Hochseilgartentrainern wird das Bergeteam im „gemütlichen“ Wald-Hochseilgarten am Gleinkersee auf den Einsatz vorbereitet.
Fertigenkeiten wie Aufjümmern am Seil, sicheres Starten und Landen am Flying Fox, Seiltechnik zur Bergung von Kameraden werden unter anderem vermittelt.
Die Hochseilgartentrainer können sich im "Bacecamp" ein gutes Bild von den Teilnehmern erarbeiten und dementsprechend den Schwierigkeitsgrad im Fels-Hochseilgarten anpassen.

Einsatzort

Im Fels-Hochseilgarten Hexenkessel, umgeben von einer atemberaubenden Naturkulisse beginnt das Abenteuer am Fuße einer Wildwasserschlucht. Ein ideales Trainingsfeld für Abenteuerlustige Teamgeister.

Die Challenge

Die verschollene Rettungskapsel wird tief im Urwald am Ursprung einer gewaltigen Wasserschlucht vermutet.
Hängebrücken, Seilrutschen, Flying Fox und Klettersteige führen kreuz und quer über diese eindrucksvolle Wildwasserschlucht.
Das Bergeteam stößt immer wieder auf neue Herausforderung die es nur mit viel Geschick  und vor allem  kameradschaftlichen Verhalten bewältigen kann.
Mehr wird nicht verraten, bleibt nur zu hoffen das dem Einsatzkommando rechtzeitig die Bergung des heilenden Elixiers gelingen mag.
Ein abwechslungsreicher Tag mit viel Abenteuer und Herausforderungen ist garantiert.

Angebotsinfos


LEISTUNGEN:

  • Sicherheitsausrüstung (Helm, Sitzgurt, Karabiner und Seilrolle)
  • ​Eintritt Wald-Hochseilgarten Gleinkersee
  • Eintritt Fels-Hochseilgarten Hexenkessel
  • Begleitung durch Hochseilgartentrainer
  • Begleitung durch Team Trainer
  • ​Lunchpaket

Inhalt - Schwerpunkt

  • Kooperative Abenteuerübungen
  • Risikointelligenz
  • Risflecting - Kulturtechniken (break - look at your friends - reflect)
  • Abschluss Reflexion 
  • Transfer in den Alltag / Arbeitswelt

Persönliche Ausrüstung

  • festes Schuhwerk (knöchelhohe Bergschuhe)
  • ​Rucksack
  • ev. zusätzliche Jause
  • Getränk
  • Regenschutz
  • trockene Kleidung für danach

Voraussetzungen

  • keine Vorkenntnisse nötig
  • ​​Mindestalter 16 Jahre

Treffpunkt 

09:00 Uhr | Wald-Hochseilgarten Gleinkersee 

Dauer

09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr


REISEABLAUF:

Die Philosophie unseres Seminars ist getragen vom risflecting©-Ansatz - einem Handlungskonzept für souveränen Umgang mit Risiko und Ungewissheit.


ANREISETAGE:

täglich nach Vereinbarung

  • Pauschalangebot ohne Übernachtung (7 Stunden)

Dauer: 7 Stunden

Preisinformationen

AB PREIS
€ 115,00 pro Person
PREISINFORMATION

Einsatz auf  Cal Mah. . . . . . . . . . . .€ 920,– (Pauschal bis 8 TN / weitere € 115,-)

inkl. 20% Mwst.
​Wald-Hochseilgarten Gleinkersee & Fels-Hochseilgarten Hexenkessel
Sicherheitsausrüstung, Hochseilgartentrainer, Team-Trainer, Lunchpaket

FREIPLATZ

Buchen / Anfrage

REISEZEITRAUM:

Alle Reisezeiträume anzeigen


- 01.03.2017 bis 30.10.2017
- 01.03.2018 bis 30.10.2018


ab 8 Personen

REISEBEDINGUNGEN:

Zahlungsmöglichkeiten


  • Überweisung
  • Bar

Social Media

Multimedia

Diese Seite teilen