Naturjuwel Gleinkersee & Hochseilgarten

Wald-Hochseilgarten & Gleinkersee (wandern, bootfahren, (sonnen)baden uvm.) eine geniale Kombination gerade für Schulklassen!

Der Gleinkersee, ein bezaubernder, kleiner Voralpensee, ist der richtige Ort zum Durchatmen und die Seele baumeln lassen. Umgeben von saftig grünen Wiesen und gesunden Wäldern ist der Gleinkersee als Gebirgsbadesee eine Idylle.

›› Badeparadies und Sagenwelt Gleinkersee

Dass sich der Gleinkersee als Paradies für alle Wasserratten präsentiert, steht außer Frage. Da kann es im Winter noch so kalt sein, im Sommer kommt er sehr rasch auf angenehme Temperaturen. Nicht umsonst gilt er mit bis zu 25 Grad als einer der wärmsten Bergseen Österreichs. Die große Liegewiese mit Panoramablick auf die Berge der Region bietet selbst an Hochsommertagen genug Platz für entspanntes Sonnenbaden mit der ganzen Familie. Für den Nachwuchs gibt es überdies einen Spielplatz. Drei Stege garantieren ein sanftes Eintauchen ins grünschimmernde, monatlich geprüfte, Gleinkerseewasser. Und wer ein wenig Abwechslung sucht, kann mit Surbike, Tret- oder Ruderbooten auch die hintersten Winkel des Sees erkunden oder bei einer Rundfahrt mit dem großen Saga-Boot die Sagen und Mythen der Region erfahren.


›› Gleinkersee: Alte Qualität, neu definiert.

Das Gasthaus Seebauer präsentiert sich seit 2009 völlig neu gestaltet. Das alte, baufällige Gebäude wurde abgerissen. Stattdessen kombiniert das neue Haus, welches den Bauernhöfen der Region nachempfunden wurde, die Stärken der Vergangenheit mit modernem gastronomischen Komfort. Bodenständige Hausmannskost in gewohnter, höchster Qualität wie in den vergangenen Jahrzehnten, trifft auf mehr Platz im Selbstbedienungsbereich während der Badesaison und zwei gemütliche Stuben für kühlere Regentage. Der Gastgarten mit den mächtigen Kastanienbäumen lädt wie gehabt zum Bleiben. Dazu ist er nun besser von der Zufahrt zum Campingplatz und dem im Vorjahr vergrößerten Wohnwagenstellplatz abgeschirmt.


›› Viel Platz für Zelt und Wohnwagen

Mit dem Wohnwagen oder dem Zelt am Gleinkersee – das heißt Entspannung inmitten der faszinierenden Pyhrn-Priel Region. Frühstücken einen Steinwurf vom See entfernt, am Abend gemütliches Grillen unter freiem Himmel und danach eine stimmungsvolle Runde am Lagerfeuer. Dazu die perfekte Infrastruktur samt neuem Aufenthaltsraum, Duschen und Toilettenanlagen. Der Wohnwagenplatz bietet 25 Wägen Platz; Strom, Kanal-, und Wasseranschluss inkludiert.


›› Hecht und Forelle

Glasklares Wasser bietet auch perfekte Verhältnisse für Fische von höchster Qualität. Der Gleinkersee ist ein Eldorado für viele heimische Fischarten. Vom mächtigen Hecht bis hin zum Saibling oder zur Bachforelle reicht die Palette. Fischerkarten sind übrigens im Gasthaus Seebauer erhältlich.


›› Abenteuer Gleinkersee

Ein Tag am Gleinkersee verspricht nicht nur Baden und Entspannen. Denn am Gleinkersee gilt es auch Abenteuer zu erleben. Gleich hinter der Liegewiese geht es in einen spektakulären Hochseilgarten. Balancieren über Stahlseile, Holzbrücken oder rasantes Gleiten auf einer der längsten Flying-Fox-Anlagen Oberösterreichs. Adrenalin pur ist angesagt – gut gesichert und mit kompetenter Betreuung natürlich. Weitere Informationen bei Harald Jansenberger, Tel.: +43(0)676/7400250 oder im Internet unter www.erlebnisagentur.info.


›› Wandern

Der Gleinkersee ist aber auch ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen. Ob zur Dümlerhütte, auf den Seespitz, das Warscheneck, die Wurzeralm oder einfach auf gemütlichen Wegen rund um den See oder zum beeindruckenden Pießling-Ursprung.


›› Wo noch der Edelkrebs lebt

Er gilt österreichweit quasi als ausgestorben: der heimische Edelkrebs. Das beeindruckende Tier, bis zu zwanzig Zentimeter groß und nur noch in wenigen Gewässern zu finden. Im Gleinkersee hat der streng geschützte Edelkrebs eines seiner letzten Rückzugsgebiete mit perfekten Lebensbedingungen in höchster Wasserqualität.

Eignung

  • für jedes Wetter geeignet
  • für Gruppen geeignet
  • für Schulklassen geeignet
  • für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Haustiere erlaubt
  • für Alleinreisende geeignet
  • Saison: Frühling,Sommer,Herbst,Winter
Öffnungszeiten
  • Mai bis September täglich geöffnet; bei Schlechtwetter in den Monaten Mai, Juni und September am Montag Ruhetag. 
  • Der See ist jedoch nicht abgeschlossen und kann jederzeit besucht werden!
Ausstattung
  • Kinderspielplatz (im Freien)
  • WC-Anlage
Mitgliedschaften | Kooperationen
  • Urlaubsgutschein Pyhrn-Priel
Erreichbarkeit / Anreise
  • A9 - Abfahrt Roßleithen - B138 Richtung Windischgarsten - Abfahrt Windischgarsten-Mitte - von da der Beschilderung zum Gleinkersee folgen.

Alle Preisinformationen

  • Badegästen steht in den Monaten Mai bis September eine großzügig anglegte und sorgfältig gepflegte Liegewiese gegen Gebühr zur Verfügung.

Allgemeine Informationen

  • Gastronomie beim Objekt: Gasthaus Seebauer

Wassersport

  • Schwimmen/Baden
  • Tauchen/Scuben
Jetzt Buchen
Wird geladen...
Upps!
Sie nutzen einen Web-Browser den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine bessere Darstellung.
Unsere Seite funktioniert am besten mit Google Chrome.
Wie mann den Browser aktualisiert